Videoüberwachung:

Verdeckte Videoüberwachung

Zur Absicherung von Problembereichen, zur Überführung von Straftätern, zur Beweissicherung und zur Kontrolle ist der Einsatz verdeckter Kameras oft die einzige Möglichkeit berechtigte Interessen durchzusetzen. Mit dieser Präventivmaßnahme können im privaten wie im gewerblichen Bereich die schwarzen von den weißen Schafen getrennt werden. Ob es Deckenstrahler, Rauchmelder, Bewegungsmelder, Aktenordner oder Uhren sind die mit Miniaturkameras ausgerüstet sind, hängt von der individuellen Gegebenheit ab. Folgende Beispiel bieten wir an:

• Montage von Platinenkameras in div. Objekte
• Übertragung der Videosignale per Funk oder Miniaturkabel
• digitale Langzeitaufnahme der Geschehnisse
• Auswertung der Bilder z.B. über das Internet