Einbruchmeldeanlagen:

Kabelgebundene Einbruchmeldeanlage

Das Herzstück jeder Einbruchmeldeanlage ist die Zentrale. Unsere Einbruchmeldezentralen haben einen modularen Aufbau und eine Vielzahl verschiedener Programmmöglichkeiten, wodurch eine genaue Anpassung der Überwachungsaufgabe an das jeweilige Sicherungsobjekt möglich ist.
Alle Leitungen der Anlage werden widerstandsüberwacht; jede Veränderung (z.B. Durchtrennen oder Überbrücken) registriert die Zentrale als Sabotage. Die neue Generation von Einbruchmeldeanlagen arbeitet auf der Basis modernster Datenbustechnik. So stehen alle Komponenten der Anlage permanent in direkter Verbindung. Informationen können ausgetauscht und präzise abgefragt werden. Für die Energieversorgung ist neben dem Netzanschluss eine Notstromversorgung vorgesehen, die einen Stromausfall überbrückt.